Münzen

Eine Münze ist meist ein kreisförmiges und relativ zum Durchmesser dünnes, geprägtes oder früher auch gegossenes Zahlungsmittel und bestehen fast immer aus einer Metall-Legierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Antike Münzen

    Antike bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr. bis ca. 600 n. Chr. reicht und umfasst die Geschichte des antiken Griechenlands, des Hellenismus und des Römischen Reichs

    Themen
    71
    Beiträge
    651
  • Mittelalterliche Münzen

    Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit (ca. 6. bis zum Ende des 15. Jahrhundert)

    Themen
    41
    Beiträge
    419
  • Neuzeitliche Münzen

    Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach Frühzeit, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart (ab 1600 bis heute)

    Themen
    304
    Beiträge
    2.318
  • Münzenhortfund

    In allen Zeiten haben Menschen ihre Habseligkeiten vor Plünderern oder vor der Steuer versteckt. Das Vergraben von Münzen war dabei für viele, die ihr Erspartes sichern wollten dabei die erste Wahl.

    Themen
    7
    Beiträge
    49
  • Münzgewichte

    Münze und Münzgewicht auf die beiden Waagschalen gelegt, so wurden Umlauf-Münzen auf allfällige Gewichtsabweichungen geprüft

    Themen
    6
    Beiträge
    40
  • Münze oder ?

    Wenn nichts mehr zu erkennen ist, irgend etwas geht immer noch!

    Themen
    38
    Beiträge
    359
Archiv