Leitwerttabelle für Fisher F44 Metalldetektor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leitwerttabelle für Fisher F44 Metalldetektor

      Ich will eine " Leitwerttabelle" für den Fisher F44 erstellen für verschiedene Gegenstände vom Leitringsplitter bis hoch zum Goldring. Würde mich über diverse Leitwertangaben freuen. Die Liste soll erfasst und hier öffentlich gestellt werden:)

      Je mehr mit Posten desto mehr bekommen wir zusammen:)

      Goldring: 32-33
      1 deutsche Mark: 35
      Römischer Folis: 42-43
      Kaliber 50 Hülse: 80
      Kal 50 Geschoss: 70
    • Fisher-Metalldetektoren und Ausrüstungspakete erhält man preisgünstig bei

      www.fisher-shop.de
    • Metalldetektoren kauft man bei den Sondelprofis!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    • Metalldetektoren kauft man bei den Sondelprofis!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    • ...das gehört hier eigentlich nicht rein aber zum 44er hab ich mal ne Frage..hatte vorher den 22 und seit paar Tagen den 44.

      Der geht ja noch ne Nummer tiefer und ich schätze mal ich muss einfach noch 1-3x damit laufen...ich frag trotzdem.

      Ich hatte das jetzt öfters mal das ich auf nem Feld war, Bodenabgleich gemacht und los.
      Sensibilität immer so zwischen 14-18.
      Dann plötzlich gutes Signal...schwenk nochmal rüber (im gleichen Winkel) Signal weg oder nur ganz sporadisch mal da und dann wieder weg.

      Liegt das daran das es dann manchmal sehr kleine Teile sind? Bis jetzt hab ich die Funde mit gutem klaren Signal immer bei ca. 5-10cm
      gemacht. Alles wo er was reinkriegt das dann laut Anzeige auch tief liegt springt mein Signal immer so wie oben beschrieben..

      Ich schätze mal das ist bestimmt ein Bedienungsfehler aber kann mir da einer von euch was zu sagen?
    Archiv