Angepinnt Nur ein Nagel ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur ein Nagel ?

      Nägel! Nur altes Eisen?

      Zu weilen findet man beim Sondeln immer wieder mal den einen oder anderen Nagel.

      Die Rede ist nicht von den maschinell hergestellten Nägeln aus dem Baumarkt, sonder von geschmiedeten Nägeln unserer Vorfahren.
      Ob so ein Nagel von Interesse ist oder nicht, hängt meistens von den Suchkriterien und der Einstellung des MD des Sondengängers ab.
      Wer nicht an Eisen interessiert ist, wird dieses Metall auch nicht ausgraben.

      Aber was können uns Nägel sagen?

      Die von der verbalen Konversation eher stummen Zeitzeugen sprechen in erster Linie Zeitgeschichtlich zu uns, wenn wir dies zulassen.
      Nägel sind Artefakte von wissenschaftlichem Wert, woraus sich Rückschlüsse auf das regionale Handwerk und die kleinräumige Rohstoffgewinnung ziehen lassen.
      Hier kam gerade der Heimatkundler etwas durch...

      Ein paar Beispiele










      Worauf will ich hinaus?


      Ich möchte unseren Neueinsteigern aufzeigen, das Sondeln mehr als nur "Glück beim finden" ist.
      Ich bin in meiner Gegend nicht mit Heiligenanhängern und richtig alten Münzen (z.B. Römer) oder Fibeln etc. gesegnet.
      So ergeht es manchen Sondler (außer August :) )! Der Boden ist voll mit Eisenteilen, ob alt ob jung!
      Aber wo Nägel sind waren auch Menschen / mit Tieren / mit Karren und Kutschen / mit Geschützen / mit Musketen etc. etc.
      Schmieden gab es nicht nur in Ortschaften, diese gab es auch als Waldschmiede
      im Mittelalter und in der frühen Neuzeit und
      in mobiler Form auf einem Karren (Feldschmiede).


      Ein Nagel ist ein Zeichen seiner Zeit. Wer einen alten Nagel bestimmen kann, erfährt etwas über seine Heimat
      und wer etwas über seine Heimat erfährt, weiß wonach er suchen kann.

      So viel zu meiner Philosophie über Nägel.


      Ich hoffe das ich so ein bisschen Anregung zum Thema Recherche geben konnte.

      Mit den besten Grüßen, RR
      Bin dann mal weg!


    • Lieber Ritter Rost,

      besser kann man es nicht ausdrücken. Ich nehme schon mal einen Nagel mit. Aus interesse was da einmal gewesen sein könnte.
      Oft sind es eingeebnete Gebäude, sehen kann man nur mehr alte Steinbrocken oder Ziegel. hail Hier einer meiner....

      Alles Gute! Markmeister
      Bilder
      • IMG_3335 (Large).JPG

        152,61 kB, 800×473, 62 mal angesehen
      Alles auf der Erde läßt sich finden, wenn man nur zu suchen sich nicht verdrießen läßt.

      Markmeister
      ;)
    • Metalldetektoren kauft man bei Metallsonde.com!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    • Metalldetektoren kauft man bei Metallsonde.com!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    • Vielen Dank für dieses sehr interessante Thema.
      Man sucht öfter mal nach Informationen über seine Nagelfunde, stößt meist aber auf Sackgassen oder Unverständnis der Forenkollegen, wieso man seine "Schrottfunde" postet.

      In"meinem" Ackergebiet finde ich oft diese groben Schmiedenägel aus dem letzten Bild oben, mit dem sehr auffällig großem flachen Kopf.

      In der Nähe hab es eine größere frühmittelalterliche Befestigung und ich frage mich ob man mittelalterliche Nägel identifizieren kann um so eventuell auf Gebäudeausläufer schließen könnte?
      Hawedere - Sebastian beer
    • Metalldetektoren kauft man bei Metallsonde.com!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    • Metalldetektoren kauft man bei Metallsonde.com!
      Große Auswahl, super Preise, Blitzversand!
    Archiv